57. Jahrestag: Volksaufstand in Tibet

10. März 2016: Flagge zeigen für Tibet

Am 10. März 1959 erhob sich das tibetische Volk gegen die chinesische Besatzungsmacht. Tausende Tibeter versammelten sich in Lhasa vor dem Potala-Palast, um den Dalai Lama vor der Gefangennahme zu schützen. Der Dalai Lama musste fliehen, und der Aufstand wurde blutig niedergeschlagen. Mindestens 87.000 Tibeter kamen ums Leben, bis heute schätzungsweise 1.000.000 tote Tibeter. 150.000 der sechs Millionen Tibeter leben heute im Exil.

Gemeinsam. Stark. Für Tibet.

Impressum
Juergen Rauscher | Arndt Str.14 | D-79539 Lörrach

Der Zweck dieser Website ist rein privater Natur.
info@klangraeume.net | www.klangraeume.net

Quellenangabe: TID - Tibet Initiative Deutschland e.V

Links zum Thema:

www.dalailama.com
www.tibet-initiative.de
www.phayul.com
www.vot.com voice of tibet
www.tibet-initiative.de
www.savetibet.de Logo Verwendung mit freundlicher Unterstützung
© International Campaign for Tibet Deutschland e.V.